Chartanalyse Salesforce: starke Ziele, furchteinflößender Chart!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 34 Leser
Der Softwareanbieter Salesforce (WKN: A0B87V) hat zuletzt seinen mittelfristigen Ausblick konkretisieren können und stellte dabei vor allem Kostensenkungen in Aussicht. Auf dem Investorentag verkündete Salesforce, dass bis zum Jahre 2026 höhere Margen vor allem durch Kostensenkungen angestrebt werden. Dadurch soll sich die bereinigte operative Marge auf 25 Prozent belaufen. Vor einem Jahr wurde für das Geschäftsjahr 2023 noch eine Marge von 20 Prozent als Ziel verkündet. Im abgelaufenen Quartal wurde diese mit 19,9 Prozent nur knapp verfehlt. Das Umsatzziel von 50 Mrd. USD im Jahre 2026 wurde nochmal bekräftigt.

Salesforce hatte zuvor mit einem verlangsamten Umsatzwachstum und rückläufigen Margen zu kämpfen. Ebenfalls steigt die Sorge über eine Verwässerung des Ergebnisses durch die Ausgabe von immer mehr neuen Aktien.

Aus charttechnischer Sicht ist der Kursverlauf von Salesforce mehr als angeschlagen: der langfristige Aufwärtstrend mit seinem Ursprung aus dem Jahre 2012 wurde vor einigen Monaten nachhaltig nach unten verlassen. Nach einem Pullback zurück zur Unterkante geriet die Aktie erneut sichtbar unter Druck. Dies spricht trotz der massiv überverkauften Situation im Big-Picture für eine fortgeführte Korrekturbewegung. Das nächste Kursziel im Big-Picture notiert bei ca. 113 gefolgt von 83,70 USD. Beim letzten Kursziel befindet sich ebenfalls der GD200 (monthly).

Das Big-Picture hellt sich erst auf, wenn der Widerstandsbereich bei ca. 165 USD nachhaltig überwunden werden kann. Von einem nachhaltigen Turnaround ist jedoch erst auszugehen, wenn die Kursmarke von 195 USD hinter sich gelassen wird. Ich bleibe bei Salesforce an der Seitenlinie.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: -.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung