Chartanalyse Salmar: hier stocke ich meine Positionen gewaltig auf!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 571 Leser
Die Sorgen vor der neuen Corona-Virusvariante Omikron ließen zuletzt die Märkte rund um den Globus einknicken. Darunter vor allem auch die Aktien des norwegischen Lachsproduzenten Salmar (WKN: A0MR2G). Die Lachsproduzenten hatten bei den vergangenen Lockdowns gegenüber der allgemeinen Nahrungsmittelbranche zu kämpfen, da ein nicht unerheblicher Teil des Absatzes durch Hotels und Restaurants nachgefragt wurde. Demnach keimen wieder die Sorgen vor erneuten Umsatzeinbußen auf.

Aus charttechnischer Sicht kann sich daraus bei Salmar ein extrem spannendes Setup ergeben. Derzeit bewegt sich die Aktie trotz des Rückschlags inmitten der Seitwärtskonsolidierung nahe dem Allzeithoch. Diese erstreckt sich von 560 bis 658 NOK. Wird diese Konsolidierungsbewegung nach unten durchbrochen, könnten die Hauptkorrekturziele beim 50er und 61,8er Fibonacci-Retracement der vorangegangenen Aufwärtsbewegung angesteuert werden. Diese notieren im Bereich von 450 bis 491 NOK und werden durch die vergangenen Hoch- und Tiefpunkten aus den Jahren 2018 bis 2020 verstärkt. Zudem notiert inzwischen der GD200 (weekly) in dieser Zone. Hier werde ich voraussichtlich meine laufenden Investmentpositionen signifikant ausbauen.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Salmar.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung