Chartanalyse Sixt: ermöglichen neue Expansionspläne den Big-Picture Breaokut?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 295 Leser
Der Autovermieter Sixt (WKN: 723132) hat sich vor wenigen Monaten im Handelsregister in Kanada eintragen lassen. Damit forciert das Unternehmen seinen weiteren Expansionskurs. Kanada ist das zweitgrößte Land der Welt und bietet dadurch große Wachstumschancen. Bislang wurde jedoch noch keine Vertriebsniederlassung aufgebaut. Dieses Vorhaben könnte forciert werden, wenn sich die Corona-Situation wieder etwas beruhigt haben sollte oder ein Impfstoff gefunden wurde. Sixt musste zwar während der Krise große Umsatz- und Gewinneinbrüche hinnehmen, steht allerdings letztendlich weitaus besser da als seine Konkurrenz.

Aus charttechnischer  Sicht bleibt die Aktie trotz der massiven Erholungsbewegung vom Coronatief weiterhin im Abwärtstrend seit Mitte 2018 gefangen. Die Aktie notiert zwar unmittelbar an der Unterkante, kann bislang jedoch noch keinen Breakout generieren. Wird der Widerstand bei ca. 80,13 EUR (bestehend aus GD200 weekly und Abwärtstrend) nachhaltig auf Wochenschlusskursbasis überwunden, gehe ich von einem solchen übergeordneten Breakoutszenario aus. Dies wäre ein (Aufwärts-)Trendfortsetzungssignal. Das nächste übergeordnete Zwischen-Kursziel befindet sich daraufhin im Bereich von ca. 103 EUR. Die entscheidenden Unterstützungen notieren bei ca. 61,40 und 53,59 EUR. Kann die zweite Unterstützung nicht verteidigt werden, droht dem Unternehmen ein Testen der letzten Corona-Tiefs. Ich halte an meinen bestehenden Positionen fest. Weiteren Handlungsbedarf sehe ich erst, wenn die genannten Kursmarken angesteuert bzw. überwunden werden können.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Sixt.
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung