Chartanalyse Sixt: Wie läuft das Breakout-Szenario? Aktie mit 50% Kurspotenzial

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 673 Leser
Vor einigen Wochen habe ich eine erste Position beim Autovermieter Sixt (WKN: 723132) aufgebaut. Ich setzte hiermit auf ein übergeordnetes Breakout-Szenario. Seitdem entwickelte sich die Aktie prächtig. Nun veröffentlichte das Unternehmen eine spannende Neuigkeit: demnach möchte der Autovermieter seine Tochter Sixt Leasing verkaufen und befindet sich bereits in Verhandlungen. Ein Verkauf könnte hierbei einen Erlös von rund Gerechnet wird 160 Mio. EUR in die Kassen spülen.

Aus charttechnischer Sicht konnte der Breakout aus der übergeordneten Keilformation wie erwartet generiert werden. In diesem Zuge gelang ebenfalls der Ausbruch über den GD200 (daily, aktuell bei ca. 91,21 EUR). Dabei erreichte die Aktie den Widerstandsbereich bei ca. 98,40 bis 103,77 EUR. Ich gehe nun davon aus, dass nun eine mehrwöchige Seitwärtskonsolidierung in diesem Bereich folgt, ehe die Zone überwunden werden kann. Im übergeordneten Kontext gehe ich weiterhin von einem Ansteuern des 138,2er bzw. 161,8er Fibonacci-Extension im Bereich von 130 bis 140 EUR aus. Aktiv bleibt das Aufwärtsszenario solange sich die Aktie nachhaltig über 80 EUR aufhalten kann.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Sixt.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung