Chartanalyse Tesla: Hier baue ich meine Positionen weiter aus

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 557 Leser
Tesla (WKN: A1CX3ST) kann wieder aufatmen. Zuletzt veröffentlichte der US-Automobilhersteller seine Absatzzahlen für den Monat November in China. Diese konnten im Vergleich zum Vormonat wieder erhöht werden. Demnach verkaufte das Unternehmen allein in China 82.432 Einheiten. Im Vormonat wurden noch 72.115 Fahrzeuge abgesetzt. Damit konnten die beiden vorangegangenen Monate mit sequenziellen Rückgängen beendet werden. Allerdings entspricht dies dennoch 17,8% weniger verkauften Einheiten als im Vorjahr mit einem Wert von 100.291. Tesla musste auf der einen Seite Werkzeuge ändern, um die überarbeiteten Modelle produzieren zu können, auf der anderen Seite nahm die Konkurrenzsituation auf dem Markt zu. Auf Jahresbasis gelang es Tesla bislang alleine in China 853.603 Fahrzeuge zu verkaufen. Dies entspricht einem Anstieg von 30,3% im Vergleich zum Vorjahr.

Aus charttechnischer Sicht gelang es Tesla zur Jahresmitte über den zweijährigen Abwärtstrend nachhaltig auszubrechen. Hierdurch wurde ein übergeordnetes Trendfortsetzungssignal ausgelöst. Nach einem Anstieg bis zum Widerstand bei 300 USD ging Tesla in eine untergeordnete Korrektur in Form einer bullischen Flagge über. Durch den jüngsten Anstieg notiert die Aktie unmittelbar vor der oberen Begrenzung. Wird diese in Kombination zum Widerstand bei ca. 260 USD durchbrochen, entstehen weitere Kaufsignale. Der übergeordnete Aufwärtstrend sollte fortgesetzt werden. Die nächsten Ziele notieren bei 300; 365 und 500 USD. Das Kaufsignal in der Slow Stochastik stützt dieses Szenario. Die relevante Unterstützung notiert bei 215 USD in Kombination zum GD200 (weekly). Sollte Tesla darunter fallen, befindet sich die nächste Unterstützung bei 183 USD.

Bevorzugtes Szenario: Long-Einstieg über 260 USD. Absicherung unter 215 USD.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Tesla.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung