Chartanalyse Tesla: Startet jetzt der nächste Impuls?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 388 Leser
Grundsätzlich ist es nichts ungewöhnliches, dass Autobauer die Fahrzeuge der Konkurrenz kaufen und diese dann genauer untersuchen. Dieser Fall sorgte jedoch für große Aufmerksamkeit. Denn einige deutsche Automobilhersteller haben sich zum Start des Model 3 einige Exemplare besorgt und diese nach Deutschland einfliegen lassen. Tesla gilt als Pionier des Elektroautos, während die etablierten Automobilhersteller hinterherhinken.

Teslas Elektroauto für den Massenmarkt wurde zuerst ausgiebig von Führungskräften getestet und anschließend von den Spezialisten in seine Einzelteile zerlegt. Jedes Detail, jede Zusammensetzung und Verarbeitung wurde genau geprüft. Ingenieure staunten mit folgender Aussage: „kommpakt, [...], voll integriert, modular, leicht zugänglich, gut geschützt, günstig und in vielen Details verblüffend clever gemacht“. Bekommt Tesla also letztendlich eine reibungslose Produktion des Model 3 in den Griff, wird das Unternehmen zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten.

Charttechnisch betrachtet konnte Tesla im letzten Jahr das vorherige Allzeithoch bei rund 291 USD überwinden und erreichte dabei beinahe die 400er Kursmarke. Doch hier reagierte die Aktie. Seitdem versucht sich Tesla von diesem Gegenschlag zu erholen. Bislang verharrt Tesla allerdings noch innerhalb eines Konsolidierungs-Kanals. Mit der jüngsten Abwärtsbewegung startete der Pullback zur Oberkante der mehrjährigen Korrektur. Ich gehe jetzt davon aus, dass diese Pullback-Bewegung abgeschlossen ist und Tesla aus der bullischen Flagge nach oben ausbricht. Das nächste Kursziel befindet sich bei 400 Punkten. Danach sollte die 500er Kursmarke angesteuert werden.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 
 
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung