Chartanalyse Tesla: Weshalb man Tesla nun genau im Auge behalten sollte!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 1.314 Leser
Am Wochenende kündigte der führende Elektroautobauer Tesla Motors (TSLA) bahnbrechende News für das Solar-Segment an. Schon bald wolle man mit der Produktion von Solar-Dachziegeln beginnen. Hierfür tätigte Tesla die Übernahme von SolarCity. Elon Musk Twitterte dabei am Wochenende, dass man ab April Aufträge für Solar-Dachziegel annehmen werde. Dies wird die Solar-Branche revolutionieren. Tesla gilt dabei nicht nur als Innovationstreiber, sondern will auch neue Maßstäbe für kostengünstige Komplett-Solar-Dachlösungen setzen.

Diese Solar-Dachziegel sind bisher einzigartig. Sie zeigen einen ähnlichen Wirkungsgrad wie herkömmliche Solarmodule auf, lassen sich allerdings gleichzeitig durch ein tolles Design harmonisch in die bestehende Dachkonstruktion integrieren. In Kombination zur Tesla Powerwall lässt sich der erzeugte Strom speichern und schöpft das Potenzial der Solaranlage voll aus. Die Unabhängigkeit vom öffentlichen Stromnetz wird dadurch gewährt. Vor allem aber lassen sich dadurch die Elektroautos von Tesla aufladen. Dies passt perfekt zum Massenprodukt des Modell 3, welches Ende 2017 verkauft werden soll.


Charttechnische Betrachtung

Seit 2014 befindet sich Tesla innerhalb einer mehrjährigen Konsolidierung. Der letzte Ausbruchs-Versuch Mitte Februar ist gescheitert. Seitdem korrigierte die Aktie. Nun startet sie den nächsten Ausbruchs-Versuch. Hierbei drehte die Aktie am 38,2er Fibonacci-Retracement der vergangenen Aufwärts-Bewegung. Seitdem baut Tesla weiter Stärke auf. Kann die Aktie die Oberseite des Konsolidierungs-Kanals per Wochenschlusskurs überbieten, so läuft der Breakout. Das Kursziel liegt bei einem solchen Ausbruch bei rund 420 USD.




Fazit: Überwindet Tesla die Oberkante des Kanals per Wochenschlusskurs, so ist das ein Kaufsignal zur Trendfortsetzung. Ich platziere hier meinen Kursalarm.


Weiterführende Links:
  • Im neuen Traders Chat kommentiere ich täglich den DAX während des Handelsverlaufs und identifiziere wichtige Kursmarken, welche sich erst durch untergeordnete Bewegungsmuster ergeben.
  • In unseren Live-Trading Sektionen informieren wir Sie über die wichtigsten Trading-Ideen von Aktien. Hierbei behalten Sie zusätzlich das Marktgeschehen sowie die Nachrichtenlage im Auge.
 
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung