Chartanalyse Uber: Coronaprofiteur vor übergeordnetem Breakoutszenario?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 518 Leser
Der Fahrdienstvermittler Uber Technologies (WKN: A2PHHG) zählt als einer der Profiteure der Corona-Krise. Trotz der Corona-Pandemie konnten die Umsätze um 14 Prozent auf ca. 3,5 Mrd. USD gesteigert werden. Allerdings stieg der Verlust ebenfalls auf 2,9 Mrd. USD an, was damit über den Erwartungen der Experten lag. Positiv war vor allem der massive Anstieg der Buchungen bei der Sparte für Lebensmittellieferungen UberEats im April. Diese stiegen um über 89 Prozent an. UberEats arbeitet mittlerweile mit über 100.000 Gaststätten alleine in den USA zusammen.

Aus charttechnischer Sicht bleibt Uber seit dem Börsengang auch noch weiterhin innerhalb eines völlig intakten Abwärtstrends gefangen. An diesem scheiterte die Aktie zuletzt erneut. Allerdings setzt Uber seinen Wachstumskurs fort. Insgesamt gehe ich daher von einem Breakout bis in den Bereich von vorerst 50 USD aus. Steuert die Aktie den Unterstützungsbereich zwischen 26 und 23,40 USD nochmals an, erwäge ich den Aufbau einer ersten Position. Hier befindet sich sowohl das 50er als auch das 61,8er Fibonacci-Retracement der laufenden Erholungsbewegung. Kann die Unterkante dieser Unterstützungszone nicht verteidigt werden, ist das Aufwärtsszenario vorerst ungültig. Grundsätzlich steht die Slow Stochastik auf Tagesbasis bereits günstig für einen möglichen Einstieg. Ebenfalls wurde das erste Fibonacci-Retracement bei ca. 29 USD angesteuert. Eine erste Stabilisierung deutet sich an. Das potenzielle Breakout-Szenario könnte also durchaus bereits jetzt schon eingeleitet worden sein.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung