Chartanalyse Volkswagen: Auf dem Weg zum Image-Wandel und der Preiskampf gegen Tesla’s Model 3!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 195 Leser
Das Image der deutschen Automobilhersteller ist spätestens seit dem Dieselskandal von dunklen Abgaswolken überschattet. Dem will Europas größter Autobauer Volkswagen (WKN: 766403) entgegenwirken. Die Wolfsburger ziehen die Konsequenzen. Hierzu soll weit mehr als 40 Mrd. EUR innerhalb der nächsten Jahre in den Bereich der Elektromobilität fließen. Darüber hinaus stehen die Bereiche des autonomen Fahren, Mobilitätsdienste sowie die Digitalisierung im Fokus. Nachdem man innovationstechnisch hinter die amerikanische Konkurrenz gefallen ist, solle das Tempo erhöht werden. Weiterhin sollen die Preise attraktiver gestaltet werden. Konzernchef Diess spricht dabei sogar konkret von Tesla: „Wie werden günstiger sein als Tesla“.

Charttechnisch betrachtet ist Volkswagen seit Ende 2017 innerhalb einer Abwärtsbewegung gefangen. Hierbei bildete die Aktie einen Abwärtstrendkanal. Der langfristige Aufwärtstrend ist dennoch weiterhin intakt. Während dieser anhaltenden Korrektur erreichte VW den Unterstützungsbereich von 130 bis 137 EUR. Von hier aus wurde ein Breakout-Versuch aus dem Kanal gestartet, welcher bislang jedoch scheiterte. Solange sich VW in diesem Abwärtstrendkanal bewegt, ist von weiter fallenden Kursen auszugehen. Hierbei ist mit einem weiteren Ansteuern der genannten Unterstützungen zu rechnen. Startet die Aktie jedoch einen weiteren Breakout-Versuch, erstreckt sich schnell ein Aufwärtspotenzial bis zum nächsten Widerstandsbereich von ca. 178,50 bis 185 EUR. Ohne einen solchen Ausbruch bleibe ich für die Aktie jedoch weiterhin short eingestellt. Ich sehe derzeit noch keinen Handlungsbedarf.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung