Chartanalyse Volkswagen: Noch lange kein Turnaround in Sicht!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 240 Leser
Europas größter Automobilhersteller gab zuletzt seine Zahlen der Auslieferungen für das Geschäftsjahr 2022 bekannt. Demnach musste Volkswagen (WKN: 766403) mit 8.262.800 Fahrzeugen erneut einen Absatzrückgang im Vergleich zum Vorjahr melden. Nachdem im Jahre 2019 noch ein Absatz von fast 11 Millionen Einheiten verzeichnet wurde, musste dieses Jahr ein Rückgang von 7% eingestrichen werden. Allerdings stieg die Zahl der vollelektrischen Fahrzeuge (BEV) um 26% auf 572.100 Einheiten. Bis zum Jahre 2025 soll ein BEV-Anteil von 20% erreicht werden. Volkswagen will bis 2026 mehr als 50 Mrd. Euro in den Ausbau der E-Mobilität investieren.

Aus charttechnischer Sicht bewegt sich Volkswagen auch weiterhin innerhalb eines intakten Abwärtstrends. Dieser hält inzwischen seit Anfang 2021 an. Grundsätzlich gilt, solange dieser Abwärtstrend nicht nachhaltig nach oben aufgelöst werden kann, ist mit einer fortgesetzten Korrekturbewegung zu rechnen. Entscheidend für einen nachhaltigen Turnaround ist aktuell der Anstieg über das letzte lokale Hoch der laufenden Korrektur. Hier ergibt sich eine Widerstandszone von 136 bis 145 Euro. Dieser Bereich wird durch den sukzessiv fallenden GD50 (weekly) verstärkt. Die nächsten Kursziele befinden sich in der Unterstützungszone zwischen 112 und 105 Euro.

Bevorzugtes Szenario: Short-Einstiege zwischen 136 und 145 Euro, Absicherung über 146 Euro.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: -.

 
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung