Chartanalyse Volkswagen: trotz Absatzkrise – ich sehe 30 Prozent Kurspotenzial!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 411 Leser
Der wolfsburger Automobilkonzern Volkswagen (WKN: 766403) veröffentlichte zuletzt seine Auslieferungszahlen für den Monat November. Hierbei verdeutlichte sich nochmals die aktuelle Absatzkrise. Bereits im Oktober wurden schwächere Zahlen vorgelegt. Nun lieferte Volkswagen insgesamt neun Prozent weniger Fahrzeuge aus als im November letzten Jahres. Demnach wurden knapp weniger als 900 Tsd. Einheiten verkauft. Seit Jahresbeginn steht bisher ein Minus von ca. 16,5 Prozent zu Buche. Dennoch konnte zuletzt die Führungskrise abgewendet werden. Der Aufsichtsrat verkündete jüngst bei einer Sondersitzung die „volle Unterstützung“ für Vorstandschef Herbert Diess sowie der geplanten „Ausrichtung des Unternehmens auf Elektromobilität und Digitalisierung“.

Abgesehen von dem Corona-Abverkauf befindet sich Volkswagen aus charttechnischer Sicht seit dem Jahre 2018 innerhalb einer Seitwärtskonsolidierung. Dennoch liefert die Aktie ein spannendes Setup. Denn während der vergangenen Monate bildete Volkswagen einen leicht nach unten gerichteten Abwärtstrendkanal. Dieser wurde zuletzt nachhaltig nach oben durchbrochen. Somit wird dieser Abwärtstrendkanal zu einer bullischen Flagge, weswegen sich ein weiteres Aufwärtspotenzial bis zunächst ca. 170 EUR erstreckt. Insgesamt gehe jedoch davon aus, dass Volkswagen im Laufe dieser potenziell eingeleiteten Aufwärtsbewegung den Widerstandsbereich von 189 bis 202 EUR ansteuert. An der Oberkante dieser Zone notiert das 100er Fibonacci-Extension der laufenden Erholungsbewegung seit dem Coronatief. An der Unterkante befinden sich die letzten lokalen Hochs von Ende 2019 und Anfang 2018. Intakt bleibt dieses Aufwärtsszenario solange sich die Aktie nachhaltig oberhalb der Unterstützung von ca. 138,50 EUR aufhalten kann. Ansonsten ist von einem erneuten Ansteuern der Kursmarke von ca. 123,50 EUR auszugehen.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 

 

 
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung