Chartanalyse Xiaomi: Chinesen überholen Apple – jetzt kaufen?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 683 Leser
Der chinesische Elektronik-Hersteller Xiaomi (WKN: A2JNY1) kommt im Kampf um die Krone des weltweit größten Smartphone-Herstellers einen großen Schritt näher. So gelang es dem Konzern seinen im Smartphone-Absatz nächst größeren Konkurrenten hinter sich zu lassen. Hierbei handelt es sich um keinen geringeren als Apple. Damit steigt Xiaomi zum weltweit zweitgrößten Smartphone-Hersteller auf. Xiaomi konnte dabei ein Wachstum von 83 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erzielen. Demnach beanspruchen die Chinesen inzwischen einen Marktanteil von rund 17 Prozent. Der Platzhirsch Samsung kommt auf einen Anteil von 19 Prozent, gefolgt von Apple mit 14 Prozent. Im Vergleich zu Samsung und Apple ist allerdings der durchschnittliche Verkaufspreis rund 40 bis 75 Prozent geringer. Das Ziel von Xiaomi ist es nach der Steigerung der Markenbekanntheit nun auch teurere Modelle zu verkaufen. Zudem sehen die Chinesen die Marge bei den Software-Verkäufen.

Aus charttechnischer Sicht konnte Xiaomi den Abwärtstrend vor wenigen Monaten überwinden. Hierbei handelte es sich um ein (Aufwärts-)Trendfortsetzungssignal. Seitdem zeigte sich die Aktie sehr stabil im Vergleich zu dem Großteil der anderen chinesischen Tech-Unternehmen. Nichtsdestotrotz gelang es Xiaomi bislang nicht, den entscheidenden Widerstandsbereich bei ca. 3,18 EUR nachhaltig nach oben zu überwinden. Gelingt ein solcher Schritt, befindet sich die nächste Anlaufstelle im Bereich des Allzeithochs bei ca. 3.85 EUR gefolgt von 4,50 EUR und 5,00 EUR. Kann jedoch der GD50 (weekly, aktuell bei ca. 2,80 EUR) nicht verteidigt werden, droht ein weiterer Rücklauf bis in den Bereich von 2,00 bis 2,17 EUR. In dieser Zone werde ich voraussichtlich meine laufenden Positionen weiter ausbauen. An bestehenden halte ich unverändert fest.



 

Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Xiaomi, Apple.
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung