Deutsche Telekom AG – Renaissance der Volksaktie

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 854 Leser
Deutsche Telekom AG – Renaissance der Volksaktie

Einst war die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) die Volksaktie schlechthin. Doch nachdem das größte europäische Telekommunikations-Unternehmen am 06.03.2000 ihr Allzeithoch bei rund 104,90 EUR markierte, ging es steil bergab. Das Unternehmen mit dem Sitz in Bonn verlor bis zum Tief im Jahre 2012 beinahe 93% (!) ihres Börsenwertes.

Ab dem Jahre 2002 befindet sich die Telekom AG innerhalb einer lang ausgedehnten Bodenbildungsphase. Bis zum heutigen Tage bewegt sich die Telekom-Aktie in der Konsolidierungsformation. Nun könnte die Aktie die Bodenbildung beenden und in eine neue Rallybewegung übergehen. Denn die Aktie befindet sich unmittelbar an der oberen Begrenzung dieser langjährigen Konsolidierung.

Mit der Tochter zurück zu alter Stärke?

Seit 2001 bietet die Deutsche Telekom durch T-Mobile US ihre Mobilfunkdienste in den USA an. Das Tochterunternehmen ist mit einem Marktwert von mittlerweile 50 Mrd. USD sogar der drittgrößte Mobilfunkbetreiber in den USA. Im Gegensatz zur Konkurrenz wächst es am schnellsten. Im Jahre 2016 konnte das Unternehmen den Gewinn pro Aktie von 0,82 auf 1,69 USD steigern. Das entspricht einem Gewinnwachstum von 100%. Dies beflügelte in den vergangenen Handelswochen auch die Deutsche Telekom. Denn Spekulationen über mögliche Übernahmen nehmen zu.

Hauptprofiteur einer Übernahme von T-Mobile USA wäre hierbei die Deutsche Telekom! Denn der Mutterkonzern hält selbst über 65% der Anteile. Die Deutsche Telekom würde einer Übernahme sicherlich nur gegen Zahlung eines ordentlichen Aufpreises zustimmen. Doch auch wenn die Übernahmen ausbliebgen sollte, ist die Ausgangslage vielversprechend. Zum ersten Mal stellt T-Mobile USA eine Dividende in Aussicht. Hierdurch entstünde der Deutschen Telekom ein zusätzlicher Cashflow.

 

Wo wird es interessant?

Die mehrjährige Bodenbildungsphase konnte in den letzten Jahren nie nachhaltig überwunden werden. Versuche scheiterten zumeist an der Kursmarke von rund 16,89 EUR. Wenn die Deutsche Telekom Aktie diese Kursmarke signifikant überwinden kann, wäre der Weg zu höheren Kursregionen frei. Des Öfteren wurde ein Ausbruch im Jahre 2015 getestet. Im nächsten Zuge sollte diese Kursmarke gebrochen werden. JPMorgan hob für die Deutsche Telekom Aktie zuletzt das Kursziel bereits auf über 19 EUR an.

Idee: Mit einem Kursalarm bei der Hürde von 16,89 EUR werden Sie sofort informiert, wenn die Aktie in den Rallymodus übergeht. Nutzen Sie das TraderFox Trading-Desk um den Kursalarm zu platzieren. Mittels der TraderFox-App werden Sei per Push-Notification informiert, wenn der Alarm ausgelöst wird.
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen