Mobileye auf Kurs: Weltmarktführer mit enormen Wachstumspotenzial!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 955 Leser
Der Weltmarktführer für Unfallpräventionssysteme meldete am vorangegangenen Handelstag seine Zahlen für das abgelaufene vierte Quartal. Der Trend geht ganz klar in Richtung automatisierten Fahren. Mobileye (MBLY) ist dabei einer der Hauptprofiteure. In diesem Bereich arbeitet das Unternehmen unter anderem mit BMW an der Entwicklung eines serienreifen Konzepts zusammen. Zuletzt konnte ebenfalls eine Kooperation mit VW erzielt werden.

Das autonome Fahren wird bis 2021 serienreif!

Hierbei werden Fahrzeuge mit Frontkameras ausgestattet. Diese sollen durch optische Sensorsysteme Fahrbahnmarkierungen sowie sämtliche Straßeninformationen erfassen. Eine Grundvoraussetzung für das autonome Fahren! Mobileye und BMW kündigten bereits letztes Jahr an, ein serienreifes autonom fahrendes Auto zu entwickeln.

Die Q4-Zahlen sprechen dabei eine deutliche Sprache. Der Konzern gab gestern bekannt, dass der Umsatz um 46% auf 104,6 Mio. USD angestiegen ist. Der Gewinn pro Aktie verbesserte sich dabei von 0,15 auf 0,22 USD.

Der weltweite Marktanteil von mehr als 70% rund um Fahrassistenzsysteme sowie die Zusammenarbeit mit elf Herstellern sichert weiter anziehendes Wachstumspotenzial. Der Trend geht klar in Richtung des automatisierten Fahrens. Mobileye wird profitieren!

Charttechnische Betrachtung

Betrachten wir die vorangegangene Korrekturbewegung von Mobileye, so entspricht diese exakt 61,8% der vorherigen Aufwärtsbewegung. Seitdem nimmt die Aktie wieder Fahrt auf und konnte von hier aus bereits rund 40% zulegen.



Diese Aufwärtsbewegung wird zunehmend von positiven Nachrichten begleitet. Die angekündigte Zusammenarbeit mit VW unterstützt diese Rally. Durch die gestrigen Q4-Zahlen entsteht durch das Aufwärtsgap ein Pivotal Newspoint. Der stieg an beiden Handelstagen unter erhöhtem Volumen kräftig an.



Idee: Die Kursmarke von 50 USD sollte schnell erreicht werden. Wird diese überwunden, nimmt Mobileye auch den übergeordneten Trend wieder auf. Wir platzieren hier einen Kursalarm und behalten die Aktie auf einer engeren Watchlist.
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen