Rebound-Kandidaten richtig identifizieren

Trader-Blog Andreas Zehetner 150 Leser
Liebe Trader,

das Coronavirus setzt die Märkte unter Druck und sorgt für teils herbe Kursverluste. Darum wird das Rebound-Trading nun immer interessanter. Oftmals sind vom breiten Abverkauf dann auch Einzelwerte betroffen, bei denen ein solcher Abschlag unbegründet oder übertrieben erscheint. Die reifende Angst führt zu sogenannten Panik-Peaks, die ein gutes CRV für einen antizyklischen Einstieg bieten. Wie ihr überverkaufte Titel identifizieren könnt und wie ihr euch optimal für Rebound-Manöver vorbereitet, das zeige ich euch in diesem Video:

Video auf YouTube ansehen

Tipp: Bestellen sie die TraderFox Börsensoftware, um Zugriff auf sämtliche Scans, Kurslisten und Alarmfunktionen zu erhalten. Wenn sie keine neuen Videos oder Webinare verpassen möchten, können sie den YouTube-Channel auch abonnieren. So werden sie stehts über Neuerungen informiert.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung