Chartanalyse BYD: was lange währt, wird endlich gut - Aktie kann massiv zulegen!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 945 Leser
Die Aktionäre von dem chinesischen Automobilhersteller BYD (WKN:A0M4W9) mussten in den vergangenen Jahren einen langen Atem beweisen. Nach dem starken Anstieg von 2017 kam dann nun über knapp drei Jahre die Ernüchterung. Die Aktie verlor in dieser Zeit in der Spitze weit über 50 Prozent an Wert. Doch nun die Belohnung: was lange währt, wird endlich gut! Seit dem Corona-Tief konnte die Aktie bislang um mehr als 100 Prozent zulegen. Die Chinesen sind ohnehin stark im Bereich der Elektrobusse und können immer mehr Aufträge an Land ziehen. Nun führt BYD seinen Elektro-SUV Tang in Norwegen als Test für den Markteintritt in Europa ein. Bislang war der Konzern fast ausschließlich im asiatischen Raum vertreten.

Aus charttechnischer Sicht scheiterte in den letzten Jahren eine nachhaltige Erholung stets an dem Widerstandsbereich von ca. 6,50 EUR. Dieser konnte aufgrund des positiven Newsflows nun nachhaltig überwunden werden. Die Aktie steuert geradewegs auf die alten Höchststände von Ende 2017 zu. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass dieser Widerstandsbereich von ca. 9 EUR angesteuert wird, erwarte allerdings daraufhin eine mehrwöchige Konsolidierungs-/Korrekturbewegung. Im Anschluss gehe ich von Kursen bis hin zu ca. 12 EUR aus. Anzeichen für eine Kurskorrektur gibt es bislang noch nicht. Die Slow Stochastik notiert zwar im massiven überkauften Extrembereich, generierte allerdings noch kein Verkaufssignal. Ebenfalls weiten sich beide Bollinger Bänder weiterhin aus. Dies spricht zusätzlich für eine fortgeführte Aufwärtsbewegung. Meine bestehende Position lasse ich weiter laufen, ausbauen werde ich diese aktuell nicht.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: BYD.
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung