Chartanalyse iRobot: Massives Kaufsignal nach Ankündigung neuer Produkt-Features!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 1.124 Leser
Nach Börsenschluss des 8. Februars 2017 veröffentlichte iRobot (WKN: A0F5CC) seine Quartals-Zahlen. Die Aktie reagierte daraufhin heftig. Der Umsatz ist um 3% auf 212,5 Mio. USD angestiegen. Zudem wurde ein Gewinn je Aktie von 1.35 bis 1,65 USD in Aussicht gestellt. Dennoch verlor iRobot in der Spitze rund 15%. Sowohl Ausblick als auch Wachstum konnten den hohen Anforderungen des Marktes nicht genügen. Kein Wunder, im vergangenen Jahr stieg die Aktie um mehr als 100%.

Doch von hier aus wurde die Aktie wieder aufgefangen. In den darauffolgenden Handelswochen stieg iRobot wieder in Richtung des Allzeithochs bei rund 64 USD. Am gestrigen Handelstag generierte die Aktie sogar ein Kaufsignal indem sie dieses Allzeithoch per Tagesschlusskurs überwunden hat. Der Breakout ist in vollem Gange. Warum wurde die Aktie nach diesen unter den Erwartungen liegenden Zahlen wieder gekauft? Was sind die Gründe?



iRobots Vision ist es eine zentrale Rolle im Smart Home einzunehmen. Deren Roboter sollen künftig eigenständig das Schmutz-Level einschätzen können und den Reinigungsprozess starten. Hierbei ist das Unternehmen bereits einen wichtigen Schritt gegangen: die Serie des Roomba 900 wurde an das Amazon Echo gekoppelt. Hierbei kann der Reinigungsprozess des Roboter mittlerweile per Sprachsteuerung gestartet und gestoppt werden. Die neue App liefert ebenso Informationen über Reinigungsdauer, Anzahl der gesäuberten Quadratmeter und letztendlich wo sich der meiste Schmutz befunden hatte. Ein nächster Schritt wäre eine selbstständige Organisation der Roombas in größeren Gebäuden.

Fazit: Das Potenzial der weiteren Wachstums-Story bleibt intakt. Der Markt spielt dieses Szenario weiterhin. Der gestrige Tagesschlusskurs über dem Allzeithoch ist das Kaufsignal. Können Anschlusskäufe generiert und das gestrige Hoch überwunden werden, so werde ich folgen. Ich platziere den Kursalarm bei 64,66 USD.



Weiterführende Links:
  • Im neuen Traders Chat kommentiere ich täglich den DAX während des Handelsverlaufs und identifiziere wichtige Kursmarken, welche sich erst durch untergeordnete Bewegungsmuster ergeben.
  • In unseren Live-Trading Sektionen informieren wir Sie über die wichtigsten Trading-Ideen von Aktien. Hierbei behalten Sie zusätzlich das Marktgeschehen sowie die Nachrichtenlage im Auge.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung