Chartanalyse Meta: Die Monetarisierung von WhatsApp beginnt!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 389 Leser
Die lange Durststrecke bei den Aktionären von Meta (WKN: A1JWVX) könnte schon bald ein Ende finden. Der Chat- und Messaging-Dienst WhatsApp zählt mit über zwei Milliarden aktiven Nutzern zu den erfolgreichsten Apps. Bislang blieb der Fokus auf das Geldverdienen jedoch aus. Dies wird sich nun ändern! Mark Zuckerberg will das Umsatzwachstum von Meta forcieren und leitet die Monetarisierung von WhatsApp ein. Demnach werden auf der Plattform weitere Features angeboten, um besser mit Unternehmen in Kontakt zu treten. Bspw. sollen Nutzer Unternehmen nach Kategorien wie Reise oder Banken finden oder gar direkt nach dem Namen suchen können.

Im Big-Picture stehen aus charttechnischer Sicht nach dem Abverkauf der vergangenen Monate zwei Kursmarken im Fokus: 94 und 138 USD. Solange sich Meta innerhalb dieser Zone bewegt, ist mit keinen übergeordneten Impulsen, sondern dem Versuch einer Stabilisierungsbewegung zu rechnen. Im kurz- bis mittelfristigen Kontext ergeben sich hier jedoch ebenfalls Chancen. Wenn die Widerstandszone zwischen 127 und 138 USD in Kombination zum steil verlaufenden Abwärtstrend angesteuert wird, könnten Abwärtsimpulse entstehen und die Aktie im ersten Schritt zurück bis ca. 100 USD befördern. Gelingt allerdings der Breakout auf der Oberseite, ist im Big-Picture mit einem sukzessiven Erreichen des Widerstandsbereichs von 191 USD zu rechnen.



Bevorzugtes Szenario: Eng abgesicherte Short-Positionen von 127 bis 138 USD

Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Haftungsausschluss:

Dieser Text/Video dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgendeines Wertpapiers dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informationsangeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen.

Hinweis nach WPHG §34b zur Aufklärung über mögliche Interessenskonflikte:

Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Meta.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung