Momentum Impuls

Als Momentum-Impuls definieren wir einen starken Kursanstieg, der im Anschluss in eine Konsolidierung übergeht. Diese Konsolidierung bietet die Möglichkeit bei geringem Risiko einzusteigen wenn die Volatilität nachgelassen hat. Der Einstieg in die Aktie erfolgt sobald Handelsvolumen und Kurs den Breakout signalisieren. Zum Beispiel durch die Entwicklung von relativer Stärke in einem schwachen Gesamtmarkt.Das Handelssignal "Momentum-Impuls" besteht aus 3 Phasen:

  1. Momentum-Impuls: Eine Aktie verzeichnet einen starken Kursanstieg, vorzugsweise unterstützt von einer fundamentalen Nachricht!
  2. Breakout-Window: In diesem Fenster konsolidiert die Aktie und erholt sich von ihrem starken Kursanstieg. Die Aktie sammelt Kraft. Spannung baut sich auf.
  3. Momentum-Breakout: Die Aktie bricht aus ihrem Breakout-Window explosiv nach oben aus!

Die genauen Berechnungsmethoden, die wir für den Momentum Impuls verwenden, sind geheim. Zum Verständnis des Prinzips finden Sie folgend unser erstes "Working Paper", das die Konzeption des Signals sehr gut veranschaulicht. In der zweiten Entwicklungsstufe des Signals haben wir großen Wert auf die Symetrie von Kurs und Zeit gelegt. Das Momentum-Breakout-Window bleibt nur eine begrenzte Anzahl von Tagen geöffnet. Die Anzahl orientiert sich an der Stärke des Momentum Impulses.

Handelssignal Momentum Impuls Konzeption

 

So funktioniert Trading mit dem Handelssignal "Momentum Impuls" in der Praxis. Es folgt ein Beispiel für einen Trade mit der Immobilienaktie Gagfah. Der gesamte Immobiliensektor befand sich zum Zeitpunkt der Trade-Durchführung in einer Bärenmarktrally.

  1. Der TraderFox Aktien-Screener zeigt alle Aktien, die einen Momentum-Impuls gebildet haben und innerhalb ihres Breakout-Windows konsolidieren.
  2. Sie sollten Aktien bevorzugen, die von einem starken Branchentrend unterstützt werden. Bei diesem Trade bewegte sich die gesamte Immobilienbranche dynamisch nach oben.
  3. Ein Kaufsignal wird gebildet, wenn die Aktie an einem schwachen Gesamtmarkttag innerhalb ihres Breakout-Windows nach oben läuft. Die ersten Positio nüber 6000 Gagfah wurde zu 2,76€ eröffnet.
  4. Die Aktie begann zum Steigen. Das war ein Hinweis darauf, dass die der Weg des leichteren Widerstandes tatsächlich nach oben zeigt. Die Positio nwurde um weitere 4000 Stück zu 2,87€ aufgestockt.
  5. Der Aktie gelang schonen einen Tag später ein gewaltiger Momentum-Breakout. Die Chartformation "Momentum Impuls" hat mustergültig funktioniert.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Betrachten Sie die Trading-Durchführung anhand der Chartbilder.

Tag1: Kauf 6000 Gagfah innerhalb des Breakout-Windows als die Aktie Stärke entwickelte.

Handelssignal Momentum Impuls Beispiel 1

Tag2: Zukauf 4000 Gagfah weil die Aktie weiter steigt und der Trading-Gedanke richtig zu sein scheint.

Handelssignal Momentum Impuls Beispiel 2

Tag3: Verkauf 10.000 Gagfah zu 3,30€. Der Momentum Breakout hat wunderbar funktioniert. Das war ein schneller Kursgewinn.

Handelssignal Momentum Impuls Beispiel 3

 

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen