Trader Coaching Dragonfly Doji: Juwelier erscheint im neuen Glanz

Liebe Trader,

haben Sie schon einmal etwas bei einem Juwelier eingekauft? Dann wissen Sie sicherlich auch die zwei Gefühle, welche einen nach einem solchen Kauf überkommen. Auf der einen Seite die pure Freude darüber, dass man nun so wunderschönen Schmuck besitzt. Auf der anderen Seite die bedrückende Stimmung, dass man so viel Geld für einen kleinen Ring, eine Kette oder Uhr ausgegeben hat. Aktionäre von Signet Jewelers verspürten seit längere Zeit lediglich die bedrückende Stimmung, da der Kurs stark nachgegeben hat. Doch vor wenigen Tagen hat sich für den Juwelier eine schöne Rebound-Chance geboten, welche ihn wieder in neuem Glanz erscheinen ließ.

Das Handelssignal Dragonfly Doji tritt am Ende von längeren Abwärtsbewegungen auf und weist auf den Beginn einer Trendumkehr hin. Sollte das Signal nicht nach einer Abwärtsbewegung auftreten, sondern mitten in einer Seitwärtsphase hat es keine Aussagekraft.

Der Name Doji kommt aus dem Japanischen. Ein Doji zeichnet sich durch einen langen nach unten gerichteten Docht und keinem Kerzenkörper aus. Vereinfacht gesagt bedeutet dies, dass der Eröffnungskurs auch gleichzeitig der Schlusskurs sein muss. Der lange nach unten gerichtete Docht verdeutlicht die geänderte Einschätzung der Marktteilnehmer zu jener Aktie. Eine Verstärkung und Verbesserung der Qualität des Handelssignals wäre bei erhöhtem Handelsvolumen an diesem Tag gegeben. Der Begriff Dragonfly wiederum heißt übersetzt so viel, wie Libelle. In der japanischen Literatur kann zu diesem Muster gelesen werden, dass der Dragonfly Doji eine emporfliegende Libelle repräsentiere, welche abhebt und sich dann unbeirrt in Richtung des Himmels bewegt. Eine passende Beschreibung für das Long-Signal dieser Formation.

Der Kauf eines Dragonfly Doji erfolgt am Folgetag nach der Kerzenausbildung. Hierzu wird der Hochpunkt als Einstiegstrigger für den nächsten Handelstag genutzt.

Heute betrachten wir eine Trendumkehr mit dem Dragonfly Doji am Beispiel des Charts der Signet Jewelers Ltd. (SIG). Anleger der weltweit größten Juwelierkette hatten in den letzten anderthalb Jahren wenig Grund zur Freude. Der Aktienpreis hat sich in diesem Zeitraum fast gedrittelt. In der näheren Vergangenheit gab der Kurs noch einmal schneller nach, allerdings bot sich anschließend eine angenehme Trading Möglichkeit.

Am 24.05.2017 hat der direkte Konkurrent Tiffany & Co. (TIF) Quartalszahlen veröffentlicht, welche insgesamt nicht so schlecht aussahen. Die Anleger hingegen werteten diese Zahlen sowie den Ausblick als katastrophal und straften die Aktie um über 9% ab. Diese starke Abstufung führte auch bei Konkurrenten aus der Branche zu vorbörslichen Verlusten. Auch Signet Jewelers war dadurch in den Abwärtssog gekommen. Bereits einen Tag später präsentierten sie dann ihre Quartalszahlen. Diese fielen schwächer aus als im Vorjahr, konnten die Erwartungen der Analysten jedoch generell erfüllen. Den Aktienpreis konnte das Ergebniss allerdings nicht stützen. Er gab weiter nach.

Am 31.05.2017 kam es dann zu einem Hoffnungsschimmer. Ein Dragonfly Doji konnte ausgebildet werden und auch am Folgetag zeigte sich die Aktie kraftvoll. Sie löste kurz nach Handelsbeginn das Kaufsignal aus undkonnte bereits am selben Tag mehr als 7,8% gut machen.



In der TraderFox Software kann die Trefferquote der jeweiligen Handelssignale im Trade-Radar in Echtzeit verfolgt werden. Schon vor Handelsbeginn werden dort die Kandidaten identifiziert, welche unmittelbar vor einem Handelssignal stehen. Sobald ein Signal ausgelöst wird, erfolgt eine Meldung in Echtzeit.
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung